Felix Stienz

×
2018 Kroymann | Nominierung Grimme Preis | Kategorie Unterhaltung
2015 Die unwahrscheinlichen Ereignisse im Leben von... | Nominierung Grimme Preis | Kategorie Unterhaltung
2013 Puppe, Icke & der Dicke | Vorauswahl Deutscher Filmpreis
Puppe, Icke & der Dicke | Publikumspreis – 33. Filmfestival Max Ophüls Preis
Puppe, Icke & der Dicke | Nominierung PRIX EUROPA Bestes Drehbuch Europäischer TVfilm - Newcomer
2012 Puppe, Icke & der Dicke | Nominierung First Steps Award
2010 Betty B. & the The’s | Mention Special du Jury – Clermont-Ferrand Int. Short Film Festival
Betty B. & the The’s | Prix Special du Jury – 16 nd Aye Aye Film Festival Nancy
2009 Antje und wir | Nominierung Deutscher Kurzfilmpreis
2008 Antje und wir | New Berlin Film Award
Ladenhüter | Prädikat Wertvoll
2017 Tokyo Calling (AT) | Kinofilm
2012 Puppe, Icke & der Dicke | Kinofilm, 90\'
Wie war das nochmal 2012 – feat. Sido | Musikvideo, 5\'
2011 Oooogje | Musikvideo, 5\'
2010 Schließ die Augen und wach auf | Kurzfilm, 17\'
2009 Meeting Laura | Kurzfilm, 13\'
Betty B. & the The’s | Kurzfilm, 13\'
2008 Waiting for yesteryear | Kurzfilm, 3\'
Aussteigen, aber richtig. | Kurzfilm, 5\'
Mädchensachen | Kurzfilm, 20\'
Nenn mich einfach Tobi B. | Kurzfilm, 15\'
2007 Rolledüsch | Kurzfilm, 20\'
Kings vom Prenzlauer Berg | Kurzfilm, 8\'
Antje und wir | Kurzfilm, 12\'
Ladenhüter | Kurzfilm, 15\'
2006 Der Jäger | Kurzfilm, 7‘
Der Jäger | Kurzfilm, 7‘
2005 2minuten | Kurzfilm, 8\'
2003 Bachelor Bash | Kurzfilm, 15\'
2017 Einstein (3 Folgen) | Zeitsprung Pictures SAT.1
2017-16 Kroymann | Comedy | Bilduntonfabrik
2016-15 Nicht tot zu kriegen | Serienpilot + 5 Folgen | Pro TV RTL
2015-14 Die unwahrscheinlichen Ereignisse im Leben von... | TV-Comedy-Show (Einspieler 30\')
2015-11 Alles was zählt | | Regie | TV Daily Drama (90 Folgen) | RTL
2004-02 FHW Berlin | Studium Wirtschaftswissenschaften
2006-04 FH Offenburg | Studium Medien- und Informationswesen
1982 Berlin
*1982 in Berlin Friedrichshain. Drehte nach dem Abitur erste Kurzfilme. Wurde glücklicherweise nie an einer Filmschule angenommen. Seine Kurzfilme wurden weltweit zu Festivals eingeladen und erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Sein Spielfilmdebüt \\\"Puppe, Icke und der Dicke\\\" war in der Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis und erhielt neben anderen Auszeichnungen eine Nominierung für den FIRST STEPS Award 2012 und gewann den Max Ophüls Publikumspreis 2012. Er ist Gründer und Mitinhaber der Produktionsfirma Strangenough Pictures. Er ist Vater von zwei Söhnen und lebt in Köln. Stienz arbeitet aktuell an seinem neuen Kinofilm und immer mal wieder fürs TV.
Pause Slider Play Slider